SPNV Hintergrund

Neuigkeiten

Ausweitung des SPNV-Angebots ab 4. Mai 2020

Infolge der Corona-Krise verkehren die Züge im SPNV im Norden von Rheinland-Pfalz seit der zweiten Märzhälfte 2020 auf Basis eines stabilen Grundangebots, wozu die Fahrplaninfos insbesondere über www.bahn.de ersichtlich sind.

Außerdem geben die Websites www.spnv-nord.de bzw. www.rolph.de einen Überblick des Corona-Grundangebots im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) im Norden von Rheinland-Pfalz bzw. im ganzen Land.

Im Rahmen der schrittweisen Wiederausweitungen des SPNV-Angebots erfolgt ab Montag, 4. Mai 2020 eine Reihe von Verbesserungen der Corona-Ersatzfahrpläne im Norden von Rheinland-Pfalz.

Aus der folgenden Auflistung geht das SPNV-Angebot nach Regional
express (RE)- und Regionalbahn (RB)-Linien geordnet genauer hervor, wobei die wesentlichen Änderungen gelb markiert sind.

RE-Verkehre:

RE 1 Koblenz – Trier – Saarbrücken – Mannheim (SÜWEX)
Die Linie RE 1 verkehrt ab dem 04.05.2020 wieder wie gewohnt.
Betreiber RE 1: DB Regio AG
Infos zur RE 1 unter www.bahn.de und www.suewex.de


RE 2 Koblenz – Mainz – Frankfurt (SÜWEX)
Die Linie RE 2 verkehrt seit dem 23.03.2020 wie gewohnt im 2-h-Takt, 
von wenigen Ausnahmen im Früh- und Spätverkehr abgesehen.
Betreiber RE 2 (SÜWEX): DB Regio AG
Infos zur RE 2 (SÜWEX) unter www.bahn.de und www.suewex.de

Die von vlexx erbrachten RE 2-Zusatzfahrten (Verdichter) entfallen seit dem 23.03.2020.
Infos zur RE 2 (vlexx) unter www.vlexx.de


RE 9 Aachen – Köln – Betzdorf – Siegen (Rhein-Sieg-Express RSX)
Die Linie RE 9 verkehrt seit dem 20.04.2020 wieder wie gewohnt.
Die Verstärkerfahrten zur Hauptverkehrszeit müssen allerdings zurzeit noch entfallen.

Betreiber RE 9: DB Regio AG
Infos zur RE 9 unter www.bahn.de und www.rheinsiegexpress.de


RE 11 Koblenz – Trier – Luxembourg
Die Linie RE 11, die zwischen Koblenz und Trier regulär gemeinsam mit der Linie RE 1 als zusammengekoppelter Zug verkehrt, bedient bis auf Weiteres nur den Abschnitt Trier – Luxemburg.
In Trier Hbf. besteht ein direkter Anschluss von der bzw. zur Linie RE 1 aus bzw. nach Koblenz.
Betreiber RE 11: CFL und DB Regio AG
Infos zur RE 11 unter www.cflu.lu und www.bahn.de


RE 12 Trier – Gerolstein –Köln,
RB/RE 22 Trier – Gerolstein – Köln,

Seit dem 27.04.2020 verkehren die Züge der Linien RE 12 und RB/RE 22 unter der Woche, mit Ausnahme der Nachtfahrten, wieder wie gewohnt. Am Wochenende fährt die Linie RE/RB 22 weiterhin im 2-h-Takt.
Betreiber der RE 12, RB/RE 22: DB Regio AG
Infos unter www.bahn.de und www.vareo.de


RE 16 Trier – Metz (Wochenendverkehr)
Die Linie RE 16 entfällt.
Betreiber: DB Regio in Kooperation mit SNCF
Infos zur RE 16 unter www.bahn.de


RE 17 Koblenz – Bingen – Kaiserslautern
Ab dem 04.05.2020 verkehren die Züge der Linie RE 17 unter der Woche – von wenigen Ausnahmen abgesehen – wieder wie gewohnt.
Am Wochenende entfällt der Verkehr weiterhin komplett. 
Bitte beachten Sie unbedingt auch die Bauarbeiten zwischen Boppard und Koblenz mit Änderungen und Einschränkungen im Zugverkehr.
Mehr Infos unter www.bauinfos.deutschebahn.com

Betreiber: vlexx
Infos zur RE 17 unter www.vlexx.de


RE 25 Koblenz – Limburg – Gießen (Lahn-Eifel-Bahn)
Die Linie RE 25 entfällt seit dem 23.03.2020.
Gießen ist nach dem derzeitigen Stand von Koblenz aus mit der Linie 
RB 23 mit Umstieg in Limburg in die Linie RB 45 der HLB erreichbar.
Betreiber RE 25: DB Regio AG
Infos unter www.bahn.de und www.lahn-eifel-bahn.de


RB-Verkehre

RB 10 Neuwied – Koblenz – Wiesbaden – Frankfurt
(RheingauLinie)
Die RB 10 verkehrt wie gewohnt im Regelfahrplan.
Betreiber RB 10: VIAS GmbH
Infos zur RB 10 unter www.vias-online.de und www.rheingaulinie.de


RB/RE 22 Trier – Gerolstein – Köln,
RB 24 Gerolstein – Kall – Köln,

Seit dem 27.04.2020 verkehren die Züge der Linien RB/RE 22 und RB 24 unter der Woche, mit Ausnahme der Nachtfahrten, wieder wie gewohnt. 
Am Wochenende verkehren diese Linien weiterhin im 2-h-Takt.
Betreiber der Linien RB/RE 22, RB 24: DB Regio AG
Infos unter www.bahn.de und www.vareo.de


RB 23 Mayen – Andernach – Koblenz – Limburg,
RB 38 Kaisersesch – Mayen – Andernach

Die Linie RB 23 verkehrt seit dem 23.03.2020 wie gewohnt im Stundentakt. Dabei entfallen nur einzelne Fahrten.
Die Linie RB 38 wird seit dem 23.03.2020 auf einen Pendelverkehr 
zwischen Kaisersesch und Mayen reduziert. Dabei entfallen nur einzelne Fahrten.
Betreiber RB 23, RB 38: DB Regio AG
Infos unter www.bahn.de und www.lahn-eifel-bahn.de
sowie zur RB 45 unter www.hlb-online.de


RB 26 Mainz – Koblenz – Köln (MittelrheinBahn)
Die Linie RB 26 verkehrt ab dem 04.05.2020 wieder insgesamt täglich im Stundentakt und zwischen Bingen und Mainz werktags (außer samstags) halbstündlich. Außerdem werden die Zusatzfahrten (Verstärker) zwischen Koblenz und Mainz wieder angeboten.
Bitte beachten Sie unbedingt auch die Bauarbeiten zwischen Boppard und Koblenz mit Änderungen und Einschränkungen im Zugverkehr.
Mehr Infos unter www.bauinfos.deutschebahn.com 

Betreiber RB 26: Trans Regio Deutsche Regionalbahn GmbH
Infos zur RB 26 unter www.mittelrheinbahn.de


RB 27 Koblenz – Neuwied – Köln - Mönchengladbach
Die Linie RB 27 verkehrt weiterhin im Regelfahrplan, unter Ausfall der Wochenend-Nachtverkehre. 
Bitte beachten Sie unbedingt auch die Bauarbeiten im Abschnitt 
(Niederdollendorf –) Bonn Beuel und Troisdorf, infolgedessen die Züge dort nur eingeschränkt verkehren.
Mehr Infos unter www.bauinfos.deutschebahn.com/nrw

Betreiber: DB Regio AG
Infos unter www.bahn.de


RB 29 Limburg – Siershahn,
RB 90 Limburg – Altenkirchen – Siegen,
RB 93 Betzdorf – Siegen – Bad Berleburg 
RB 96 Betzdorf – Haiger – Dillenburg (3LänderBahn)

Die Linien RB 29, RB 90, RB 93 und RB 96 verkehren ab dem 04.05.2020 wieder im Regelfahrplan.
Betreiber der RB 29, RB 90, RB 93 und RB 96:
HLB Hessische Landesbahn GmbH
Infos zur RB 29, RB 90, RB 93 und RB 96 unter www.hlb-online.de und www.dreilaenderbahn.de


RB 30 Ahrbrück – Remagen – Bonn und
RB 39 Dernau – Remagen (vareo)

Seit dem 27.04.2020 verkehren die Linien RB 30 und die RB 39 werktags (außer samstags) wieder wie gewohnt.
Am Wochenende bleibt der bisherige Notfahrplan (RB 30 im Stundentakt, Ausfall der RB 39 bis auf einzelne Fahrten in Tagesrandlage) bestehen. Ab voraussichtlich dem 13.05.2020 werden die letzten Einschränkungen wegfallen.

Betreiber der RB 30 und RB 39: DB Regio AG
Infos unter www.bahn.de und www.vareo.de


RB 37 Boppard – Emmelshausen (Hunsrückbahn)
Die RB 37 verkehrt wie gewohnt im Regelfahrplan.
Betreiber der RB 37: Transdev SE & Co. KG
Infos zur RB 37 unter www.hunsrueckbahn.de


RB 70 Merzig - Saarbrücken – Kaiserslautern und 
RB 71 Trier – Saarbrücken – Homburg (Elektronetz Saar)

Die RB 70 wird seit dem 23.03.2020 auf den Abschnitt Saarbrücken – 
Kaiserslautern eingekürzt. Dabei entfallen zusätzliche Fahrten 
und Fahrten in den Tagesrandlagen.
Die RB 71 verkehrt seit dem 23.03.2020 wie gewohnt im Stundentakt. Dabei entfallen zusätzliche Fahrten und Fahrten in den Tagesrandlagen.
Betreiber: DB Regio AG
Infos unter www.bahn.de


RB 81 Koblenz – Trier und RB 82 Trier – Perl (MoseltalBahn)
Die Linie RB 81 verkehrt seit dem 23.03.2020 wie gewohnt im Stundentakt. Dabei entfallen zusätzliche Fahrten (sog. Taktverdichter) und Fahrten in den Tagesrandlagen.
Die Linie RB 82 (Obermosel) verkehrt ab dem 04.05.2020 wieder im Stundentakt, unter Ausfall einzelner Fahrten in den Tagesrandlagen.
Betreiber RB 81 und RB 82: DB Regio AG
Infos unter www.bahn.de und www.moseltalbahn.de


RB 83 Wittlich – Trier – Luxembourg
Die Linie RB 83 entfällt seit dem 23.03.2020. Bitte nutzen Sie den RE 11 zwischen Trier und Luxemburg und die RB 81 zwischen Trier und Wittlich.
Betreiber: CFL und DB Regio AG
Infos zur RB 83 unter www.cflu.lu und www.bahn.de


RB 85 Bullay – Traben-Trarbach (Moselweinbahn)
Die RB 85 verkehrt wie gewohnt im Regelfahrplan.
Betreiber der RB 85: Transdev SE & Co. KG
Infos zur RB 85 unter www.moselwein-bahn.de 


RB 97 Betzdorf – Daaden (Daadetalbahn)
Ab dem 04.05.2020 verkehrt die Linie RB 97 wieder wie gewohnt.
Betreiber RB 97: Westerwaldbahn GmbH
Infos unter www.westerwaldbahn.de