SPNV Hintergrund

Neuigkeiten

Bauarbeiten mit Schienenersatzverkehr RheingauLinie – RB10

Herausgeber: RheingauLinie

Ab Samstag, den 11.07.2020 wird die Eisenbahnstrecke ab Betriebsbeginn zwischen Niederlahnstein und Oberlahnstein total gesperrt. Die Sperrung wird bis Sonntag, den 12.07.2020 Betriebsschluss andauern. Dasselbe geschieht im Zeitraum von Samstag, 18.07.2020 Betriebsbeginn bis Sonntag, den 19.07.2020 Betriebsschluss.

Die Züge aus Richtung Frankfurt / Wiesbaden fahren ab/bis Oberlahnstein. Die Züge aus Richtung Neuwied / Koblenz ab/bis Niederlahnstein. Zwischen Niederlahnstein und Oberlahnstein ist ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Die Fahrzeiten der Züge zwischen Frankfurt / Wiesbaden und Oberlahnstein bleiben unverändert. Die Fahrzeiten zwischen Niederlahnstein und Koblenz/ Neuwied sind auf den Ersatzverkehr mit Bussen angepasst.

Die Züge erreichen Koblenz und Neuwied ca. 20 Minuten später bzw. starten in Neuwied ca. 20 Minuten früher in Richtung Frankfurt/Wiesbaden.

Ausnahmen sind die jeweils letzten Züge des Tages. Diese verkehren nach dem bekannten Fahrplan ab Neuwied. Im Bereich Oberlahnstein und Frankfurt verkehren diese Züge mit angepassten Fahrzeiten.

Die genauen Zeiten können Sie der beigefügten Fahrplantabelle entnehmen.