SPNV Hintergrund

Fachthemen

BRANDING

Jetzt rolpht´s! Neue Dachmarke löst Rheinland-Pfalz-Takt ab

Leicht zu merken und besonders ansprechend – das ist Rolph, die neue Dachmarke für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in Rheinland-Pfalz. Im Juni 2019 ist Rolph angetreten, um für das gesamte Angebot von Bus und Bahn in unserem Land zu werben und ein zentraler Ansprechpartner für alle Fahrgäste zu sein. Damit hat die neue Marke nach über zwei Jahrzehnten den Rheinland-Pfalz-Takt abgelöst.

Rolph hat´s in sich

Die Bezeichnung Rolph wurde natürlich nicht zufällig gewählt. Das steckt dahinter:

– Rolph besteht aus den Initialen des Landes Rheinland-Pfalz (RLP),
– einem gelben „o“ als Symbol für Mobilität
– und einem „h“, das die Buchstaben erst zu einem Namen werden lässt.

Rolph erhält dadurch einen ganz eigenen Charakter. Er ist vertrauenswürdig. Er ist offen. Und er ist eben auch sehr menschlich. Eine freche Wortwahl wie beispielsweise „Rock´n Rolph“ oder „Rolphing home“ und das moderne Design sorgen außerdem für einen hohen Wiedererkennungswert.

Mit der neuen Marke hat das Thema Mobilität in Rheinland-Pfalz also einen Ansprechpartner bekommen, der einen schnellen Zugang zu den Menschen finden soll.

Rolph sorgt für Dialog

Rolph sucht den direkten Kontakt zum Fahrgast und will dafür das vielfältige Informationsangebot der einzelnen Verkehrsverbünde und Verkehrsunternehmen bündeln. Das Ziel: Unter www.rolph.de eine zentrale Anlaufstelle für alle Belange rund um Bus und Bahn in Rheinland-Pfalz schaffen.

Rolph soll darüber hinaus für mehr Dialog mit den Fahrgästen sorgen und beantwortet deshalb auch alle Fragen zum Thema Mobilität in Rheinland-Pfalz. Unter der Rubrik „Frag Rolph“ finden Besucher der Internetseite aktuell über 350 Antworten zu insgesamt neun Themen wie „Tickets und Preise“, „Nahverkehr der Zukunft“ oder „Mehr Angebot“. Wer weitere Fragen hat, stellt diese ganz einfach online. Ein wichtiger Austausch, von dem sowohl Fahrgäste als auch die ÖPNV-Verantwortlichen profitieren.

Rolph sorgt für Unterhaltung

Spannende Einblicke hinter die Kulissen des öffentlichen Nahverkehrs bietet das neue Online-Magazin auf der Rolph-Internetseite. Die Beiträge richten sich vor allem an diejenigen, die es etwas genauer wissen wollen. Im Magazin wird beispielsweise die ÖPNV-App „Wohin Du willst“ vorgestellt, das neue Buskonzept in Rheinland-Pfalz erklärt oder neue Mobilitätsangebote in Rheinland-Pfalz präsentiert.

Wöchentlich sollen weitere Artikel das vielfältige Themenspektrum ergänzen. Regelmäßiges Vorbeschauen lohnt sich also.

Starke Marke, starke Partner

Hinter Rolph stehen das rheinland-pfälzische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau sowie die beiden Zweckverbände Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord (SPNV-Nord) und Süd (ZSPNV Süd). Weitere Partner von Rolph sind die fünf Verkehrsverbünde in Rheinland-Pfalz sowie alle Verkehrsunternehmen.