Impressum

Dienstbetreiber:

Zweckverband SchienenPersonenNahVerkehr Rheinland-Pfalz Nord

Friedrich-Ebert-Ring 14-20
56068 Koblenz

Telefon: +49 2 61 / 30 29 18-10
Telefax: +49 2 61 / 30 29 19-33
E-Mail: info@spnv-nord.de
Internet: www.spnv-nord.de

Konzept und Gestaltung

boy | Strategie und Kommunikation GmbH
Düppelstraße 60
24105 Kiel

Telefon: (+49) 431 24004-22
Fax: (+49) 431 24004-44 | www.its-a-boy.de

Technische Umsetzung und Support:

Braune Digital GmbH
Niemannsweg 69
24105 Kiel
Telefon: +(49) 431 55 68 63 59
E-Mail: mail@braune-digital.com | www.braune-digital.com

Verweise und Links:

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Auf dieser Site wurden Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Zum Zeitpunkt der Linksetzung waren diese “verlinkten” Seiten frei von illegalen Inhalten. Für alle diese Links gilt folgendes: 

Hiermit erklärt der Zweckverband SchienenPersonenNahVerkehr Rheinland-Pfalz Nord ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluß auf aktuelle oder zukünftige Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten hat. 

Deshalb distanziert sich der Zweckverband SchienenPersonenNahVerkehr Rheinland-Pfalz Nord hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller Seiten, zu denen diese Seite linkt. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen angemeldete Banner und Links führen.

Urheber- und Kennzeichnungsrecht:
Alle auf dieser Website genannten bzw. verwendeten Markennamen, sowie Marken- und Warenzeichen gehören den jeweiligen eingetragenen Eigentümern. Die Vervielfältigung oder Verwendung von Grafiken, Texte, Tondokumente oder Videosequenzen in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Verkehrsministeriums nicht gestattet und wird straftrechtlich verfolgt.

Salvatorische Klausel:
Sollten Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.